2006 «H2O – Reindenken»
H2_O-low

Ein Hörstück
Idee & Text: Mathias Balzer
Komposition: Siegfried Friedrich
Mit: Max Rüdlinger
Chur, Therme Vals, Theater an der Sihl Zürich. 2006

Presse H2O – Reindenken

 
2005 «Ansicht mit Burgruine»
Ansicht_mit__Burgruine

Eine Installation von Duri Bischoff
Regie: Till Fiegenbaum
Dramaturgie/Produktion: Mathias Balzer
Komposition: Siegfried Friedrich
mit Martin Heesch, Artur Albrecht, Marc Lardon, Peter Conradin Zumthor

Presse Ansicht mit Burgruine

 


 
2004 «Ross & Reiter»
Ross und Reiter

Performance mit Max Rüdlinger.
Idee: Mathias Balzer

Pressestimme Ross und Reiter (2.3MB)

 
2004 «Spaziergang mit Weltbild»
Spaziergang mit Weltbild

Performance mit Max Rüdlinger
Konzept/Idee: Mathias Balzer
Zürich, Frankfurt, Köln, Kassel

 
2003 «tabula rasa»
28.03.03_Tabula_Rasa_006

Musikalische Installation mit Suppe, einem Kellner und 16 Asylbewerbern
Konzeption: Mathias Balzer, Gaudenz Badrutt, Peter Conradin Zumthor, Marc Lardon
mit: Max Rüdlinger

presse tabula rasa

 
2002 «Voglio vedere le mie montagne»
Voglio vedere le mie montagne

Installation am Julier Hospiz
Hommage für Marcel Guidon

Von Mathias Balzer und Brigitte Balzer-Brunold
Mitarbeit: Marion und Leon Pfaffen-Malan, Zirkus Lollypop 

Presse Voglio vedere le mie montagne

 
2001 «Hommage an Paul Weibel und Vally Export»
Hommage an Paul Weibel und Vally Export

mit Max Rüdlinger, Sira Minetti

 
2001 «max - an adult entertainment»
max - an adult entertainment

Text & Performance: Max Rüdlinger
Regie:Mathias Balzer
mit: Max Rüdlinger, Sira Minetti, Pitralone.
Produktionsleitung: Brigitte Balzer-Brunold
Marsoel-SaalChur und Theaterspektakel Zürich

 
1999/2000 «mare»
mare

Installation von Mathias Balzer und Brigitte Balzer-Brunold
Mitarbeit: Marion und Leon Pfaffen-Malan, Zirkus Lollypop

Presse mare

 
2000 «Parrhesia»

Installation Bahnhofstrasse Chur
Idee und Ausführung: Mathias Balzer 

 
1999 «L'Apertif sur l'herbe»
L'Aperitif sur l'herbe

Inszenierung von Brigitte und Mathias Balzer
Text: Mathias Balzer 
Sound: Andreas Möckli
Sprecher: Stephan Witschi
mit: Alois Kaufmann, Felice Allocca, 25 Bewohner Durchgangsheim Chur

Presse L'Apertif sur l'herbe

 
1998 «Untergang nach Titanic»

mit: Max Rüdlinger
Dramaturgie, Regie: Mathias Balzer
Bühne Duri Bischoff Musik: Andreas Möckli

 
1996/97 Alpentournee mit «Alpsucht»
Alpsucht

Von Grenoble (F) bis Bled (SL)
Regie: Barbara Liebster. Bühne: Duri Bischoff
mit: Sophie Allot, Susanne Bialucha, Mathias Balzer, Max Rüdlinger, Stefan Witschi
Musik: Christoph Baumann, Nicola Vitali, Andreas Möckli
Produktionsleitung: Alois Kaufmann, Claudia Ehrensberger
Technik: Idhar & Mohammed

 
1994/95 «Alpodroms Music Hall»
Alpodroms Music Hall 1995

Tanzzelt in Chur
Leitung: Brigitte Balzer-Brunold, Mathias Balzer, Duri Bischoff. 
Resident-DJ's: Honno, Space

 
1994 Die Kurve «Die Kurve»
Die Kurve

Alpentournee mit «Die Kurve», Tankred Dorst
Regie: Barbara Liebster
mit: Stefan Witschi, Markus Fritsche, Paul Wenning
Bühne: Duri Bischoff Musik: Christoph Baumann 
Produktionsleitung: Mathias Balzer
Restauration: Brigitte Balzer

 
1993/94 «Alpodroms Music Hall»
Alpodroms Music Hall 1993

Hip Hop, Techno, Dance & Concerts
Leitung: Brigitte Balzer-Brunold, Mathias Balzer, Duri Bischoff 
Resident-DJ: Honno

 
1993 «Das Ende vom Anfang»
Das Ende vom Anfang

Alpentournee mit «Das Ende vom Anfang»
Sean O. Casey
Regie: Barbara Liebster
mit Brigitte Balzer-Brunold, Stefan Witschi, Mathias Balzer
Bühne: Duri Bischoff, Musik: Christoph Baumann
Produktionsleitung: Peter Peyer
Restauration: Brigitte Balzer-Brunold